Montpelier - Urlaubsstadt

Mitten im „Green Mountain State“ Vermont liegt die Bundeshauptstadt Montpelier. 8000 Einwohner mag sich nicht viel anhören (kleinste US-Bundeshauptstadt), ist aber für Vermonter Verhältnisse eine ganze Menge. Dafür bietet die Stadt und die Umgebung eine wunderschöne Natur die besonders im Herbst toll zur Geltung kommt, wenn der „Indian Summer“ alle Ahornbäume gold und rot leuchten lässt. Ahornsyrup ist außerdem eines von Vermonts größten Markenzeichen, weshalb man es ist einer riesigen Anzahl von Lebensmitteln wiederfindet (Honig, Senf, Saft, Brot, Marmelade, Bonbons usw.) Das größte und wahrscheinlich einzige Wahrzeichen der Stadt ist das Statehouse im Herzen von Montpelier. Das Statehouse ist zum Teil ein Museum für Besucher, jedoch  arbeiten auch alle wichtigen Politiker des Staates in den oberen Geschossen. Da Vermont ein sehr kleiner Staat mit kaum über 600.000 Bewohnern ist, könnte man sagen geht es hier noch recht familiär zu. Wenn Schulklassen zu Besuch sind kommt es nicht selten vor, dass einer der Gouverneure beschließt die Rundführung kurzerhand selber zu machen um den Schülern alles zu erklären. 
Für uns Deutsche mag es sich nach einer längeren Fahrt anhören, aber da besonders in den ländlicheren Gebieten Amerikas schon der Nachbar 20 Minuten entfernt sein kann, liegt dieser wunderschöne See nur einen Katzensprung von Montpelier entfernt. Lake Champlain (ca. 40 Meilen von Montpelier)  ist ein riesiger See der sich durch Vermont erstreckt und egal welche Stelle jeder Platz und die damit verbundene Sicht ist einzigartig. 
 Wer noch nach einem Mitbringsel sucht wird in den Souvenierläden an den Straßenseiten fündig, die alle paar Meilen auftauchen. Besonders gut eignet sich das typische Maple Syrub (Ahorn) oder das Vermonter Kult Getränk Apple Cider, köstlich kaltgepresster Apfelsaft (gibt es auch mit Schuss und haut ordentlich rein;) ), auf jeden Fall empfehlenswert! Für alle Naschkatzen ein absolutes Muss, ist die „Ben & Jerrys“ Eisfabrik 17 Minuten von Montpelier entfernt. Neben einer Produktionsführung gibt es hier einen Souveniershop und ein Eisgeschäft mit unvorstellbar vielen Ben & Jerrys Variationen. Ein weiteres Highlight ist der „Flavor Gaveyard“ auf dem jede vom Markt genommene Sorte einen eigenen Grabstein mit Widmung hat. 

 Geschrieben von Laura, ihr findet sie bei Youtube unter HUSIANDFRIENDS.
Fragen zu der Stadt? Schreibt sie unter diesen Post. Wir beantworten euch gerne jede Frage.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wer? Wie? Was?

Zeig mir deine Stadt ist ein Städtemagazin im Internet. Auf www.zeigmirdeinestadt.blogspot.de schreiben Autoren, oft Blogger, Artikel über ihre Stadt, ihre Urlaubsstadt und ihre Lieblingsstädte. Wenn ihr auch ein ZMDS Autor werden wollt, schreibt uns hier bei Facebook oder schickt uns eine E-mail mit Name, Stadt und wenn ihr einen habt euren Bloglink.Wir freuen uns auf jeden neuen Autor und sind schon gespannt wie das Jahr 2013 für ZMDS wird. Wir hoffen auf viele tolle Städtevorstellungen, viele motivierte Autoren und ganz viel Spaß und Freude an der Sache!

Wie?

Das Grundgerüst eines Artikels besteht aus den drei Hauptthemen: Zeig den Lesern eine Sehenswürdigkeit deiner Stadt, deinen Lieblingsplatz/Ort und deinen absoluten Geheimtipp. Da jede Stadt mehrfach von verschiedenen Autoren vorgestellt wird, erfahrt ihr auf ZMDS viel mehr über die Stadt, als in einem einfachen Reisebuch. Denn bei uns werden die Städte von ihren Bewohnern oder ihren Urlaubern vorgestellt. Sie berichten euch von ihren Erlebnissen und zeigen euch eine Stadt, die ihr so noch nicht kanntet.
Photobucket
PhotobucketPhotobucketPhotobucket
zeigmirdeinestadt@yahoo.de
btemplate Style iksandilojaya.com