Kopenhagen - Urlaubsstadt

Ich habe die Ehre kurz meine Heimatstadt Kopenhagen vorstellen. Vorneweg ist zu sagen: Diese Stadt ist sehr facettenreich und hat viele schöne Ecken, sodass es schwer wird eine kleine Auswahl zu treffen. Viele Touristen zieht es - nicht ohne Grund - zum Nyhavn (dt.: neuer Hafen), welcher direkt in Kopenhagens Zentrum liegt. Dort ankern im Sommer wie im Winter zahlreiche kleine Segelboote, und das gesamte Flair mit den bunten, ungleichmäßigen Häusern am Hafenbecken lädt geradezu zum Träumen und Fernweh haben ein. Geht man ein wenig am Nyhavn entlang, kommt man bald in das große Hafenbecken. Tagsüber ist es schön auf das Meer zu schauen, im Sommer kann man hier auf Grund des sehr reinen Wassers sogar schwimmen gehen. Doch ich liebe es nachts dort spaziere zu gehen. Die Wellen sind schwarz, kaum eine Seele ist am Hafen, der Wind weht einem um die Ohren und man sieht die hell erleuchteten Häuser auf der anderen Uferseite, wie z.B. die große Oper.

Eine Besonderheit Kopenhagens ist die Freistadt Christiania. Das Militärgelände wurde Anfang der 70er Jahre aus Protest gegen die dänische Regierung von Jugendlichen gestürmt und besetzt. Nach einigen Kämpfen mit Polizei und Politik, sind die Dänen nun sehr stolz auf ihr alternatives Christiania. Hier herrscht eine Mischung aus Anarchismus, Hippiedasein und Aussteigern. Mehr oder weniger legal werden hier weiche Drogen verkauft, viele Konzerte und Partys gefeiert oder auch Theater veranstaltet. In vielen Bereichen darf man keine Bilder machen, nur im Eingangsbereich. Im sogenannten Green-light-district werden die Geschäfte getätigt - von Drogen bis bunten Kleidern über Mittagessen. Hier herrscht allerdings strengstes Fotoverbot.


Soweit eine Auswahl aus meinen liebsten Bereichen in der Hauptstadt Dänemarks. Mehr Eindrücke gibt es auch regelmäßig auf meinem Blog: http://sonnenschleier.blogspot.com 
 Hej og vi ses i København!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wer? Wie? Was?

Zeig mir deine Stadt ist ein Städtemagazin im Internet. Auf www.zeigmirdeinestadt.blogspot.de schreiben Autoren, oft Blogger, Artikel über ihre Stadt, ihre Urlaubsstadt und ihre Lieblingsstädte. Wenn ihr auch ein ZMDS Autor werden wollt, schreibt uns hier bei Facebook oder schickt uns eine E-mail mit Name, Stadt und wenn ihr einen habt euren Bloglink.Wir freuen uns auf jeden neuen Autor und sind schon gespannt wie das Jahr 2013 für ZMDS wird. Wir hoffen auf viele tolle Städtevorstellungen, viele motivierte Autoren und ganz viel Spaß und Freude an der Sache!

Wie?

Das Grundgerüst eines Artikels besteht aus den drei Hauptthemen: Zeig den Lesern eine Sehenswürdigkeit deiner Stadt, deinen Lieblingsplatz/Ort und deinen absoluten Geheimtipp. Da jede Stadt mehrfach von verschiedenen Autoren vorgestellt wird, erfahrt ihr auf ZMDS viel mehr über die Stadt, als in einem einfachen Reisebuch. Denn bei uns werden die Städte von ihren Bewohnern oder ihren Urlaubern vorgestellt. Sie berichten euch von ihren Erlebnissen und zeigen euch eine Stadt, die ihr so noch nicht kanntet.
Photobucket
PhotobucketPhotobucketPhotobucket
zeigmirdeinestadt@yahoo.de
btemplate Style iksandilojaya.com