Antwerpen - Wochenendtrip

Im März bin ich mit einigen Freunden nach Antwerpen gereist. Antwerpen hat 493.517 Einwohner und die Hauptsprache dort ist Niederländisch.
Sofort am Bahnhof war ich fasziniert und es hat mich ein wenig an Harry Potter erinnert, ich weiß auch nicht warum. Antwerpen ist eine Mode-Stadt in Belgien. Sie ist sehr bekannt für ihre guten Einkaufsmöglichkeiten, aber auch zahlreiche Kirchen und die Architektur der Häuser sind sehr beeindruckend. Wenn man sich neue Kleidung kaufen möchte oder einfach nur einen Kaffee in entspannter Atmosphäre trinken möchte und sowieso gerade in Belgien ist sollte man definitiv mal nach Antwerpen fahren. Wir waren auf einem Sonntag dort und ich muss sagen es ist ziemlich viel los gewesen. Die Geschäfte haben natürlich am Sonntag nicht auf, außer einige Kleingeschäfte und natürlich die Souvenir-Läden. Für die Biertrinker kann ich sehr empfehlen das "Hoegaarden". Es ist ein blondes Bier und schmeckt ziemlich lecker, finde ich. Ansonsten bin ich nicht so der Biertrinker. Antwerpen ist so eine untypische typische Stadt, wenn ihr wisst was ich meine. Es ist halt keine Groß- aber auch keine Kleinstadt. Wenn man in eine andere Straße einbiegt, hat man das Gefühl man ist in einer anderen Zeit oder hier passiert etwas anderes, weil es halt nicht so die typischen Häuser sind, die sich aneinander Reihen und die Straßen auch nicht gleich gebaut sind. Was sich auch sehr gut für einen entspannten Spaziergang anbietet ist der Antwerpen Hafen, der größte in Belgien und nebenbei der drittgrößte in Europa.
Was mir ziemlich positiv aufgefallen ist, das die Menschen wirklich alle freundlich waren und offen sind. Es gibt ja einige Touristenstädte, in denen die Freundlichkeit nicht gerade groß geschrieben wird. Schokoladengeschäfte gibt es auch weit und breit und selbst, wenn man sich nicht gerade einen Plan erstellt hat, was man alles sehen möchte, man kann super ohne Plan die Stadt entdecken.
Mehr von mir gibts unter www.lisahuebner.blogspot.de

2 Kommentare:

 

Wer? Wie? Was?

Zeig mir deine Stadt ist ein Städtemagazin im Internet. Auf www.zeigmirdeinestadt.blogspot.de schreiben Autoren, oft Blogger, Artikel über ihre Stadt, ihre Urlaubsstadt und ihre Lieblingsstädte. Wenn ihr auch ein ZMDS Autor werden wollt, schreibt uns hier bei Facebook oder schickt uns eine E-mail mit Name, Stadt und wenn ihr einen habt euren Bloglink.Wir freuen uns auf jeden neuen Autor und sind schon gespannt wie das Jahr 2013 für ZMDS wird. Wir hoffen auf viele tolle Städtevorstellungen, viele motivierte Autoren und ganz viel Spaß und Freude an der Sache!

Wie?

Das Grundgerüst eines Artikels besteht aus den drei Hauptthemen: Zeig den Lesern eine Sehenswürdigkeit deiner Stadt, deinen Lieblingsplatz/Ort und deinen absoluten Geheimtipp. Da jede Stadt mehrfach von verschiedenen Autoren vorgestellt wird, erfahrt ihr auf ZMDS viel mehr über die Stadt, als in einem einfachen Reisebuch. Denn bei uns werden die Städte von ihren Bewohnern oder ihren Urlaubern vorgestellt. Sie berichten euch von ihren Erlebnissen und zeigen euch eine Stadt, die ihr so noch nicht kanntet.
Photobucket
PhotobucketPhotobucketPhotobucket
zeigmirdeinestadt@yahoo.de
btemplate Style iksandilojaya.com